Donnerstag, 15. Mai 2014

Ein Danke und ein Resümee nach 3 Monaten Investierbarkeit

Hallo liebe Investoren meines wikifolios "Katjuscha Research Aktientrading" !


Nach nun drei Monaten Investierbarkeit hab ich mich entschlossen, ein Resümee zu ziehen und mich bei euch für eurer Vertrauen zu bedanken. Hat mich unerwartet getroffen, gerade in dieser Anfangszeit, wo man die Eigenarten des Social Trading und die Funktionen bei wikifolio.com noch selbst kennenlernen musste.
Ich werd natürlich versuchen, weiterhin eine vernünftige Performence zu erzielen, ohne große Risiken einzugehen. Bislang habe ich mich auf SmallCaps konzentriert. Ich werde das zwar auch weiterhin, aber aufgrund der mittlerweile großen Investitionssumme (AUM) kann ich Kleinstwerte, die sehr markteng hinsichtlich ihres täglichen Handelsvolumens sind, natürlich nicht allzu hoch gewichten, auch wenn ich es wollte. Beste Beispiele dafür sind fundamentale Favoriten wie Ls telcom oder Ecotel, die ich normalerweise höher als 2-4% gewichten würde. Wundert euch deshalb auch nicht, wenn ich ab und zu Teilverkäufe bei Aktienwerten vornehme, die ich eigentlich fundamental für weiterhin aussichtsreich halte! Deshalb werde ich zunehmend auch nach größeren SmallCaps mit guter Handelbarkeit und echten MidCaps suchen. Bluechips passen weiterhin kaum in mein Anlageprofil (da gibt es ja genug andere Fonds oder wikifolios), sind aber auch nicht ausgeschlossen, genau wie Derivate auf Indizes oder Währungen. Dazu möchte ich aber anmerken, dass ich nicht zum HeavyTrader/Spekulanten mit solchen Derivaten werde, sondern sie weiterhin mit Bedacht und in den meisten Fällen als Depotabsicherung verwenden werde.

Die Kursperformence kann sich bislang sicherlich sehen lassen, wenn ich das mit anderen wikifolios vergleiche, die im Januar/Februar investierbar wurden. Zudem lege ich viel wert darauf, durch ein vernünftiges Risikoprofil keine hohen "maximalen Verluste" zu haben. Die geringen 4,2% entsprechen dieser Aussage. Im Vergleich zum TecDax und Prime Standard (ich denke das sind sinnvolle Vergleichsindizes) steht das wikifolio mit einem Gewinn von aktuell 11,7% ganz gut da, gegenüber einem Verlust von 2% (TecDax) und Verlust von 0,5% (Prime Standard), auch wenn aufgrund meines mittelfristigen Anlagehorizonts auch mal Wochen oder gar Monate mit einer leichten Underperformence dabei sein können. Das sollte normal sein, wenn man sich vor allem als antizyklischen, auf fundamentalen Betrachtungen ausgelegten Trader betrachtet.

Ich hoffe es geht ähnlich weiter, und wenn Fragen auftauchen, bitte möglichst hier in der Kommentarfunktion unter dem jeweiligen Blogbeitrag einfügen! So gibt es auch kein Gemauschel. Wer dennoch Fragen hat, die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind, kann sich unter katjuscha-research@gmx.de an mich wenden.

Ein großes Sorry noch einmal für die bisher wenigen Blogeinträge. Ich werd das jetzt nach den Quartalszahlen hoffentlich besser handhaben. Ansonsten schaut im Forum von ariva.de ab und zu vorbei oder in die Kommentarfunktion des wikifolios!

Vielen Dank!